raum und form

Junges Geschäft mit langer Tradition

Seit September 2015 zeigt „vitra.by raum und form“ im Herzen von Münsters Innenstadt die ganze Welt von Vitra. Doch hinter unserem jungen Einrichtungsgeschäft steht eine lange Tradition: Bereits von 1962 bis 1989 präsentierte das Geschäft „Raum und Form“ am Alten Steinweg „Internationale Möbelkollektionen für Büro, Objekt und Wohnen“. Wie damals steht hinter raum und form auch heute das Familienunternehmen Krüger, das seit über 65 Jahren Architektur durch anspruchsvolle Innenarchitektur ergänzt. Während unser Stammhaus am Krögerweg heute vor allem für komplexe Büroflächenplanungen und Projektentwicklung „von innen nach außen“ steht, ist der Store am Roggenmarkt eine inspirierende Einrichtungswelt für Büro und Wohnen. Neben den Vitra-Kollektionen für Zuhause, Büros und öffentliche Räume zeigt raum und form Produkte des finnischen Herstellers artek, der seit 2013 zu Vitra gehört, Teppiche von Kasthall sowie Leuchten von Artemide, Tobias Grau und Wästberg.

Bevor das Haus am Roggenmarkt 13 zum Vitra-Store wurde, führten wir hier unser Stadtgeschäft, das 2010 vom Hauptverband des Deutschen Einzelhandels HDE beim Wettbewerb „Stores of the year“ in der Kategorie „living“ ausgezeichnet wurde. Ausschlaggebend für die Auszeichung war unter anderem die intensive Beratung und Planung, die weit mehr als nur die Auswahl von Möbeln umfasst. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz sehen wir uns der Tradition des Bauhauses verpflichtet. Wir schätzen Klassiker, begeistern uns aber ebenso für Neues. Unser Ziel sind Lösungen, die nachhaltig Bestand haben. Zu dieser Einrichtungsphilosophie passt Vitra – ebenfalls ein Familienunternehmen – bestens. Bei Vitra lassen sich die Klassiker, wie die von Charles und Ray Eames, problemlos mit zeitgenössischen Entwürfen wie in einer Collage kombinieren.

Zu raum und form gehört auch das umfangreiche Engagement in der Design- und Kunstszene der Stadt, wie zum Beispiel Vorträge und Ausstellungen in unseren Geschäftsräumen, Sponsoring der Münster School of Design und der Münster School of Architecture der FH Münster, sowie bei den Skulptur Projekten 2017 im Landesmuseum und mit dem Kiepenkerlviertel in der Trafostation.


Akltuelles von raum und form bei Instagram: @vitrastoremuenster

  • Ein weiteres Highlight unserer Umgestaltung ist das Mariposa Club Sofa
  • Passend zur Herbstsaison haben wir wieder mit vielen neuen Mbeln
  • Perfekt fr ein entspanntes Sonntagsfrhstck Die Softshell Chairs an dem
  • Ein Teil der SuitaFamilie von Antonio Citterio und der East
  • So wir genieen jetzt noch mal schnell die letzten Sonnenstrahlen
  • Die von SANAA entworfene Produktionshalle auf dem Vitra Campus Wahnsinn
  • Sweets for my Suita! vitra vitrastoremnster vitrabyraumundform suitasofa petitrepos noguchitable
  • Wir sind immer noch geflasht! Wir haben einen limitierten PantonStuhl
  • Ab ins Wochenende und auf die Couch! vitra vitrabyraumundform vitrastoremnster
  • Keep it simple Wir schaukeln mit dem Vitra RAR in
  • ber 600Follower!! Ihr seid die Besten! vitra vitrabyraumundform vitrastoremnster woddendolls
  • We are family! Sowohl fr gro als auch fr klein